Nazca Linien - Peru

die NazcaLinien

Siehe Karte der Nazcalinien See more

In der Region Nazca gibt es, verstreut über 500 Quadratkilometer auf einer trockenen Hochebene zwischen dem Río Nazca und dem Río Ingenio riesige Darstellungen von geometrischen Mustern, Tieren, Menschen und Tausenden exakt geraden Linien, die sich über Kilometer erstrecken. Die Bilder auf dem Boden sind so groß, dass man sie in vollem Umfang allein aus dem Himmel betrachten kann. Ihr eigentlicher Zweck ist unbekannt. Niemand weiß, wer sie gemacht hat und warum. Während des Fluges über die Wüste Nazcas können Sie die perfekte Darstellung eines Affen, einer Spinne, eines Wales, einer Eidechse und verschiedener Arten von Vögeln, einschließlich eines Kolibris, Seevögeln, und des mächtigen Andenkondors bewundern.

Nazca Linien Fotogalerie

Nazca LinienNazca Linien Nazca Linien Nazca Linien

Klassischer Flug Über die NazcaLinien

Beschreibung:

Zu der festgelegten Zeit wird Sie unser Personal an Ihrem Hotel abholen und danach zu dem lokalen Flughafen von Nazca bringen, der nur 4 Kilometer von der Innenstadt entfernt ist. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen zeigen Ihnen unsere Mitarbeiter einen Videofilm über die Nazcalinien. Diese interessante Dokumentation dauert etwa 40 Minuten und enthält wichtige Informationen über die Nazcakultur, sowie die Figuren, die Sie aus der Luft sehen werden. Für diesen Ausflug werden Sie in einer kleinen einmotorigen Cessna (Stationair, Skyhawk oder Skyline Typ) mitfliegen, die Platz für 5 Personen bietet, jede Person mit einem Fensterplatz. Nach dem Video wird Ihnen unser englischsprachiger Pilot eine Einweisung für den Flug geben und jeder Teilnehmer wird eine Karte der archäologischen Zone erhalten, die all die Figuren zeigt, die Sie aus der Luft sehen werden. Nach ein paar grundlegenden Informationen über die Linien und die Sicherheitsvorschriften, werden Sie an Bord des Flugzeuges gehen und der Rundflug kann beginnen. In nur 2 Minuten werden Sie in über der Zone der Nazca-Linien sein, und die erste Figur, die Sie aus der Luft sehen werden, wird der Wal sein. Diese schöne Meeresgottheit befindet sich im östlichen Teil des archäologischen Komplexes, und wurde über eine große rechteckige Figur gezeichnet (siehe Karte der Nazcalinien). Sobald wir uns dem Wal nähern, wird unser Pilot es Sie wissen lassen, und dann werden wir in Kreisen darüber herfliegen. Das nächste Bild, das Sie sehen werden, ist ein Dreieck, das mit drei Punkten über einem kleinen Hügel erscheint. Auf der anderen Seite werden Sie auch die berühmten Trapeziode sehen, die Erick von Daniken zufolge alte Pisten für die Besucher von einem anderen Planeten seien. Diese Trapeze sind etwa 2 Kilometer lang und ihre Perfektion ist beeindruckend. Einige Kilometer weiter westlich finden wir eine der seltsamsten Kreaturen in der Nazcawüste: "Der Astronaut". Im Gegensatz zu den anderen Zeichnungen wurde der Astronaut auf dem Hang eines kleinen Hügels gezeichnet und nicht auf der Ebene der Wüste. Sein Körper zeigt in Richtung Süden und nach Maria Reiche ist es kein Astronaut, sondern ein Schamane oder ein alter Nazcapriester, jemand mit der magischen Kraft, das Wetter vorherzusagen.
Später werden wir über die Affenfigur fliegen, eine riesige Zeichnung, etwa 90 Meter lang, mit fünf Fingern an der einen und nur vier Fingern an der anderen Hand, als Symbol für die 9 Monate der Dürre, die die Nazca-Menschen jedes Jahr erleiden mussten. Der Affe wurde 1954 von Maria Reiche entdeckt, und ihrer Ansicht nach steht er in einem gröβeren Zusammenhang. Nach dem Affen werden wir über die Hundefigur fliegen, eine kleine Zeichnung, die nach Ansicht einiger Wissenschaftler eine Gottheit repräsentiert, die von den Nazca-Menschen verehrt wurde. Dann kommt eine der am besten bewahrten Figuren des gesamten Gebietes: "Der Kolibri", wunderschön auf einer dunklen Hochebene am Rande des archäologischen Gebietes gelegen. Laut Maria Reiche ist diese Figur im Zusammenhang mit der Sommersonnenwende zu sehen, da eine der Linien des Schnabels in die Richtung zeigt, in der die Sonne jedes Jahr während der Sommersonnenwende aufgeht.
Nicht sehr weit von dem Kolibri, finden wir die Spinne, eine Figur, die nach hiesiger Kenntniss für die Fruchtbarkeit und das Wasser steht, da dieses Tier gewöhnlich erscheint, wenn es beginnt zu Regnen oder das Wasser in den Flüssen kommt. Einige Meter entfernt finden wir die riesige Figur des Kondors mit einer geraden Linie, die seine Flügel kreuzt und in die Richtung des Ortes weist, an dem die Sonne jedes Jahr zur Sommersonnenwende untergeht. Unsere nächste Figur wird der Flamingo sein. Das ist mit über 300 Metern die längste Figur in der Wüste. Laut Maria Reiche ist der Schnabel von diesem Vogel gegenüber des Ortes, an dem die Sonne jedes Jahr zur Wintersonnenwende aufgeht. Danach werden wir über die Papageienfigur fliegen, ein riesiger Vogel von rund 230 Metern Länge. Zusätzlich zu dem Papagei werden Sie auch rundherum verschiedene geometrische Muster sehen sowie das schöne Tal von Ingenio. Schließlich werden wir über die Panamericana fliegen, wo Sie zwei weitere Figuren sehen werden, die Hände und den Huarango-Baum. Wenn Sie sorgfältig schauen, werden Sie neben dem Baum noch eine andere Figur finden: die große Eidechse. Leider hatten die Erbauer der Panamericana 1937 keine Ahnung von den alten Figuren, so dass die Figur der Echse durch die Straβe in zwei Teile geschnitten wurde, wobei hauptsächlich der zentrale Teil des Körpers zerstört wurde, so dass sich der Schwanz auf der einen Seite der Straße befindet und auf der anderen Seite Teile des Rückens, und der vollständige Kopf neben den beiden Händen. Nachdem wir über diese Figur hinweg geflogen sind, werden wir wieder zum Flughafen zurückkehren und während des Rückweges können Sie noch weitere kilometerlange gerade Linien genießen und einen atemberaubenden Blick über die Wüste Nazcas.

Ende der Tour.

Um die eine vollständige Karte der Nazca-Linien zu sehen klicken Sie hier.

Flugdauer: 35 Minuten

Im Preis enthalten:

  • Transport zum Flughafen
  • Videodokumentation über die Nazca-Linien
  • Flughafengebühren
  • Persönliche Betreuung

Wichtige Informationen:

  • Die für diese Touren verwendeten Flugzeuge sind vom höchsten verfügbaren technischen Standard
  • Alle Flugzeuge sind ausgerüstet mit Stoffsitzen und Sicherheitsgurten.
  • Alle Flugzeuge haben eine Kapazität von fünf Personen plus Pilot.
  • Unser Pilot ist der Lage mit Ihnen über die Gegensprechanlage zu sprechen.
  • Manöver wie Loopings oder Rollen sind nicht zulässig.
  • Alle Flüge unterliegen dem Wetter und der Flugsicherung.
  • Solange nicht anders angegeben, wird diese Tour in Englisch stattfinden.
  • Falls Sie diese Tour buchen, müssen Sie ihre persönlichen Informationen zusenden.
  • Diese Tour startet am Flughafen Maria Reiche in Nazca.
  • Tägliche Flüge das ganze Jahr über erhältlich.
  • In den Monaten Juli, August und September (Hochsaison) sollte die Tour mindestens zwei Wochen im Voraus gebucht werden.

Wir bieten auch besonders Flüge über die Nazca- und Palpalinien mit Hubschraubern an. Für weitere Informationen, öffnen Sie bitte den Link weiter unten.

Was Sie mitbringen müssen:

Auf dieser Tour können Sie leichte Kleidung tragen, da es im Flugzeug manchmal heiß ist, vor allem wenn der Flug im Sommer von Dezember bis März stattfindet, wenn die Temperaturen 40 ° C erreichen.

Unterkunft in Nazca:

Um uns mit Ihnen leichter in der Stadt Nazca treffen zu können, ist es möglich, dass wir Ihnen entsprechend ihrer Preisvorstellung ein Hotel buchen. Für uns gelten in Hotels und Herbergen in Nazca besondere Konditionen. Zögern Sie nicht, uns zu fragen.

Hinweis:

Um diesen Flug noch interessanter zu machen, schlagen wir unseren Kunden vor, sich den Vortrag über die Nazcalinien anzuhören, der in dem kleinen Maria Reiche Planetarium im Nazca Lines Hotel stattfindet. Diese kurze Konferenz wird Ihnen einen besseren Einblick in die Nazcakultur geben und wird Ihnen auch helfen, die Figuren die Sie aus der Luft sehen werden, besser zu verstehen. Die Show dauert etwa 45 Minuten beinhaltet auch die Beobachtung des Himmels durch ausgefeilte digitale Teleskope.